Neuigkeiten
14.09.2017, 18:48 Uhr
Tag der Ruhrhalbinsel 2017 - Teil 2
Am 17. September findet nun schon zum zweiten Mal der Tag der Ruhrhalbinsel statt. Auf Anregung von Bezirksbürgermeister Manfred Kuhmichel traf man sich bereits im vergangenen Jahr zum ersten Mal mit den Bürgervereinen der Ruhrhalbinsel, um ein gemeinsames Konzept für Veranstaltungen auf der gesamten Ruhrhalbinsel zu erstellen. Es wurde bereits einiges umgesetzt. Dazu zählt z.b. ein eigenes Logo und auch ein Flyer, der für die Ruhrhalbinsel erstellt wurde.

Am kommenden Sonntag gibt es nun wieder Führungen in den vier Stadtteilen auf der Ruhrhalbinsel Burgaltendorf, Überruhr, Kupferdreh/Byfang und Heisingen, die jeweils von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr stattfinden.
 
 
Die Führung in Burgaltendorf:
Treffpunkt ist vor der Burg, Burgstr. 2, 45289 Essen
 
„Ritter und Poeten, Bauern und Bergleute – und heute wir!“
Stadtteilführer: Dieter Bonnekamp/Rolf Siepmann
 
Die Führung in Überruhr-Hinsel:
Treffpunkt ist vor der Sparkasse in Überruhr-Hinsel, Schulte-Hinsel-Str. 35, 45277 Essen, im Überruhrer Einkaufszentrum.

„Von der Germanensiedlung zum Wohnen im Grünen“
Stadtteilführer: Norbert Mering
 
Die Führung in Heisingen:
Treffpunkt ist der Dorfbrunnen am Kreisel im Ortskern, Hagmanngarten 1, 45259 Essen.
 
„Vom Bauernhof über Bergbauort zum Wohlfühl-Stadtteil“
Stadtteilführer: Henner Höcker
 
Die Führung in Kupferdreh / Byfang:
Treffpunkt ist am Kupferdreher Markt an der Hofstraße, 45257 Essen.
 
„Kupferdreh – gestern und heute“
Stadtteilführer: J. Rainer Busch
 
Weitere Infos dazu gibt es vom Lokalkompass...

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 9664 Besucher