Neuigkeiten
20.01.2020, 22:58 Uhr
VOLLES HAUS MIT INNENMINISTER HERBERT REUL
Das traditionelle Neujahrstreffen der CDU -Burgaltendorf am 15. Januar war wieder ein voller Erfolg:

Über 160 Gäste in den Räumlichkeiten der GENO-BANK ESSEN waren nach einem Grußwort von OB Thomas Kufen sehr angetan von der engagierten Rede des NRW- Innenministers HERBERT REUL zum Thema SICHERHEIT FÜR STADT UND LAND.

Mit stehendem Applaus bedankten sie sich gemeinsam mit viel Prominenz aus Politik und Wirtschaft in Essen für die sehr anschaulichen Einblicke in die tägliche Arbeit des Innenministers in durchaus etwas unruhigen Zeiten. Der Vorsitzende Manfred Kuhmichel dankte seinem Freund Herbert Reul (gemeinsam 14 Jahre im Landtag NRW) und verwies abschließend auf die Notwendigkeit von "Wehrhaftigkeit des Rechtsstaates und Null-Toleranz bei Verstößen gegen Recht und Ordnung". 

Anschließend wurden die Jubilare Renate Hüsken (40) und Heinrich Lelgemann (25) für ihre langjährige treue Mitgliedschaft geehrt und Herbert Reul erhielt die Gedenkmedaille der GENO BANK ESSEN. 

Die Vorstände der Bank Heinz-Georg Anschott und Henning Wichart luden danach die Besucher zu einem Umtrunk mit Imbiss in den benachbarten Burgfreund ein, wo es noch rege Gespräche gab. So machte auch schon der Name eines prominenten Gastredners für das nächste Jahr die Runde.






CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 14415 Besucher