Neuigkeiten
12.09.2017, 07:18 Uhr
Klartext Hauer – Nachfragen war erwünscht
Am 24. September wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Die CDU Burgaltendorf nahm dies zum Anlass, ihrem Essener CDU-Bundestagsabgeordneten Matthias Hauer auf den Zahn zu fühlen. Seit 2013 vertritt er den Essener Süden und Westen im Bundestag.
Bei der Veranstaltung berichtete Matthias Hauer über seine Arbeit als Abgeordneter, bezog Stellung zu aktuellen Themen sowie seinen politischen Schwerpunkten für die kommende Legislaturperiode und stellte sich den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. „Mir ist wichtig, dass wir mehr in Bildung und Forschung investieren, Sicherheit gegen Terror und Verbrechen weiter erhöhen, Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen entlasten und eine gute medizinische Versorgung und Pflege haben. Wir in Essen müssen zudem Arbeitsplätze sichern und neue gute Arbeitsplätze schaffen, mehr Unterstützung für unsere Stadt aus Land und Bund erhalten und Essen als lebenswertes Zuhause stärken – dafür setze ich mich ein“, betont Matthias Hauer. Manfred Kuhmichel, Vorsitzender der CDU Burgaltendorf, freute sich über eine angeregte Diskussion: „Wir als Burgaltendorfer CDU wollen, dass Matthias Hauer uns im Essener Süden und Westen weiterhin im Deutschen Bundestag vertritt und wir werben für ein starkes Ergebnis für die CDU.“
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.12 sec. | 10358 Besucher